Interessante Orte in Miami - Loving Miami

Interessante Orte in Miami

7 sehenswerte Highlights in Miami

Von Sabrina, 3. August 2016
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2 Ratings
Loading...

Miami hat eine Menge zu bieten und vielen ist gar nicht bewusst, dass es neben dem berühmten South Beach und dem Ocean Drive noch eine ganze Menge interessante Orte in Miami gibt. Welche Sehenswürdigkeiten in Miami solltest du dir daher auf keinen Fall entgehen lassen? Dies sind unsere ganz persönlichen Highlights zu den interessantesten Orten und attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Miami:

Helicopter_Tour_Miam24Interessante Orte in Miami: Unsere Miami Tipps

1. Villa Vizcaya

Das ehemalige, zwischen 1914 und 1923 an der South Miami Avenue im Stadtteil Coconut Grove an der Biscayne Bay erbaute Anwesen „Villa Vizcaya“ des Geschäftsmanns James Deering ist eine gut 200.000 m² große Grünfläche samt diversen Gebäuden, welches sich seit 1952 im Besitz des Miami-Dade County befindet und der Öffentlichkeit zugänglich ist und gehört auf jeden Fall zu den interessanten Orten in Miami. Interessant deshalb, weil die Architektur der Gebäude und des Gartens sich größtenteils an italienischen Renaissancebauten in Venetien und in der Toskana orientiert, was man so in Florida nicht finden wird. Ebenso auffällig sind der klassische Mittelmeerstil mit einigen neobarocken Elementen. Die großzügige Anlage erreicht man am besten über die gleichnamige Station „Villa Vizcaya“ an der „Green Line“ und „Orange Line“ der „Miami Metrorail“ in der Villengegend „The Roads“ südwestlich der Innenstadt (Downtown).

2. Der Venetian Pool

Alles nur kein Freibad – der Venetian Pool in Miami als einer der interessantesten Orte in Miami: Das anfängliche Konzept bestand aus der Idee eines Treffpunkts für die Menschen der Stadt, weshalb früher im Venetian Pool zahlreiche Veranstaltungen abgehalten wurden. Wenn ihr den Eingangsbereich des Venetian Pool betretet, könnt ihr noch einige der alten Aufnahmen aus der damaligen Zeit begutachten. Über die Jahre hinweg wurde das gesamte Areal mehrmals renoviert, ist jedoch bis heute in keinem neuwertigen Zustand. Der Vorteil hierbei ist, dass ihr euch direkt in das Flair von damals zurückversetzt fühlt. Es ist unbeschreiblich.

3. Die Wynwood Walls in Miami

Bevor ich das erste Mal zu den Wynwood Walls kam, hatte ich schon viele Bilder gesehen. Live war das ganze aber nochmal umso beeindruckender: Wer Streetart mag, der wird die Wynwood Walls in Miami lieben. Für mich persönlich der interessanteste Ort in Miami und mein absolutes Highlight. Der von Tony Goldman gestaltete Open Air Street Park war nach der Grunderneuerung des Stadtteils SoHo in New York City und Miami Beach sein drittes großes Projekt: Wynwood. Direkt neben dem MacArthur Causeway entstand aus vielen alten fensterlosen Fabrikgebäuden eine Open Air Galerie: Die Wynwood Walls.

4. Der Art Deco District in Miami Beach

Interessante Orte in Miami sind nur schwer zu übersehen, insbesondere beim Art Deco District in Miami: Eine Ansammlung von Straßenblocks von der 5th Street nördlich des Dade Boulevards und vom Atlantik westlich zur Biscayne Bay, sowie der Ocean Drive und die Washington Street sind das Zuhause des Art Deco Districts in Miami. Hier befinden sich die meisten pastellfarbenen Gebäude, die Miami so berühmt machen und dessen Bilder wir durch Postkartenmotive und Filmszenen kennen. Ja, es stimmt, dies ist der Puls von Miami, hier befinden sich die meisten Bars, Restaurants und Clubs von Miami Beach.

5. Der Venetian Causeway

Ein absoluter Insider Tipp ist ein Spaziergang von Downtown Miami aus in Richtung Miami Beach über den Venetian Causeway – eine der vielen Verbindungen und Brücken nach Miami Beach. Bei schönem Wetter habt ihr hier eine tolle Gelegenheit in Ruhe die Ausblicke auf die Skyline von Miami zu genießen, da der Venetian Causeway bei weitem nicht so stark befahren wird wie zum Beispiel der MacArthur Causeway. Ein Must-Do, wenn du auf der Suche nach interessanten Orten in Miami bist.

6. Jungle Island in Miami

Ganz klar mit auf der Liste der interessanten Orte in Miami: Das Jungle Island. Warum? Jungle Island Miami befindet sich auf Watson Island, genau zwischen Miami und South Beach. Eröffnet wurde dieser Park im Jahre 2003. Zwischenzeitlich sind natürlich viele neuen Tiere und Attraktionen dazugekommen. Der Jungle Island Miami Park wird jedes Jahr von über 300.000 Touristen besucht, die in Miami Urlaub machen. Der Park hat eine Größe von über 7,5 Hektar und ist absolut sehenswert. Interessante Orte in Miami gibt es einige, das Jungle Island gehört auf jeden Fall dazu.

7. South Pointe Park

Unglaublich schön und unglaublich fotogen ist der South Pointe Park in Miami. Dieser wunderschöne Rückzugsort am südlichen Zipfel von Miami Beach ist ein absolutes Must-See während der Miami Reise. Der South Pointe Park liegt direkt am Atlantischen Ozean und überblickt das South Beach. Kommt man am späten Nachmittag gegen 16:00-17:00 Uhr kann man von hier auch die Kreuzfahrtschiffe durch den „Government Cut“ Kanal in die hohe See aufbrechen sehen.

Villa Vizcaya
Adresse3251 S Miami Ave
Miami
FL 33129
Venetian Pool
Adresse2701 De Soto Blvd
Coral Gables
FL 33134
Wynwood Walls
Adresse2520 NW 2nd Ave
Miami
FL 33127
Art Deco District
Adresse1001 Ocean Dr
Miami Beach
FL 33139
Venetian Causeway
AdresseNorth
Atlantic Ave
Ocean Twp
Jungle Island
Adresse1111 Parrot Jungle Trail
Miami
FL 33132
South Pointe Park
Adresse1 Washington Ave
Miami Beach
FL 33139
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.